"Entdeckendes Lernen heißt:
fragen nach dem, was mich beschäftigt,
verstehen wollen, was ich erfahren habe,
mit anderen zusammen die Welt ein Stück entzaubern,
um dabei immer neue Rätsel aufzutun.
Entdeckendes Lernen heißt:
Sich auf den Weg machen, um die Dinge und Menschen um sich herum
besser begreifen zu lernen."
Ute Zocher

Kinder von heute sind die Ersthelfer von morgen!

Im Erste-Hilfe-Kurs-für-Kinder lernen die Kinder selbst Erste-Hilfe zu leisten. Was tue ich im Notfall, wen rufe ich an. Was kann ich tun beim Auffinden einer bewusstlosen Person.

Die Kinder lernen sich selbst zu helfen und sind nach dem Kurs fit, um in einem Notfall gelassener zu reagieren, Maßnahmen zu ergreifen um andere zu versorgen und um Hilfe zu holen.

Je nach Alter sind die Kinder sogar in der Lage, Verbände anzulegen und Reanimationsmaßnahmen zu ergreifen.

Nichts ist wichtiger als unsere eigenen Kinder frühzeitig in Erste-Hilfe zu schulen und zu stärken.

Mit vielen Spielen, praktischen Übungen und Spaß lernen wir, was zu tun ist und wie ich handeln kann bis die professionelle Hilfe eintrifft. Denn nicht immer sind Erwachsene in der Nähe, z.B. bei der Radtour im Wald mit Freunden oder auf dem Spielplatz. Oder wenn Mama kurz zum Einkaufen los ist und ich mit meinem Bruder oder meiner Schwester alleine bin.

Bereits ab dem Vorschulalter (4-6 Jahre)sind die Kinder in der Lage, sich die Notrufnummer einzuprägen und kleinere Erste-Hilfe-Maßnahmen durchzuführen.

Ab dem Schulalter (7-11 Jahre) sind schon erweiterte Maßnahmen durch die Kinder durchführbar.

Teenager (ab 12 Jahren) können bereits komplexe Maßnahmen der Ersthilfe durchführen.

Gib Deinen Kindern die Chance, Leben retten zu können und anderen Menschen zu helfen. Je früher die Kinder darauf vorbereitet werden, desto weniger Berührungsängste haben sie auch später im Erwachsenenleben.

Jedes teilnehmende Kind erhält eigene, altersgerechte Erste-Hilfe-Kursunterlagen und ein kleines Erste-Hilfe-Set für den Rucksack/die Schultasche.

Termine finden halbjährlich über die VHS statt oder auch gerne jederzeit bei mindestens 3-4 Kindern.