"...pflege das Leben, wo du es triffst..."
Hildegard von Bingen

Säuglingspflege

Ein Kind zu bekommen bedeutet einen kompletten Wandel im Leben. Ein neuer Lebensabschnitt beginnt und damit kommen viele neue Dinge auf die werdenden Eltern zu.

Viele Frauen und Männer haben bis zur Geburt ihres ersten eigenen Kindes noch nie zuvor ein Baby in der Hand gehalten, geschweige denn gewickelt oder gefüttert.

Was früher in den Großfamilien gang und gäbe war ist heute absolutes Neuland für die Meisten. Ein kleines Baby zu versorgen ist für fast alle werdenden Eltern sehr aufregend und neu und damit mit vielen Fragen und Unsicherheiten verbunden.

Was braucht mein Kind? Was ist meine Aufgabe in der kleinen Welt meines Babys? Was für Bedürfnisse hat das kleine Wesen?

Ich möchte jungen, werdenden Familien in diesem Säuglingspflegekurs diese grundlegenden Bedürfnisse und ihre Erfüllung nahebringen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Ihr lernt zum Beispiel:

  • wie wickele ich mein Kind und was benötige ich dazu
  • wie bade ich mein Kind
  • wie stille oder fütter ich mein Baby

  • wie lege ich mein Baby in den Schlaf
  • wie halte ich es warm
  • wie trage und halte ich mein Baby
  • was sind sinnvolle Anschaffungen für mein Baby
  • wie transportiere ich mein Baby sicher (z.B. Auto/Kinderwagen...)
  • wie bleibe ich trotz Kind auch Mann und Frau?


Und Ihr erfahrt neben den Grundbedürfnissen nach Nahrung, Schlaf, Trocken-sein auch einiges über das wichtigste Grundbedürfnis überhaupt: Liebe und Körperkontakt.

Ohne Berührungen und Körperkontakt würde Euer Baby zu Grunde gehen oder ernsthaft geschädigt werden können, selbst wenn alle seine anderen Bedürfnisse erfüllt wären. Daran seht Ihr, wie wichtig auch dieser Bereich im kleinen Leben eines Babys ist.

Viele frischgebackene Eltern "erwarten" von ihrem Baby, dass es kurz nach der Geburt bereits brav in seinem eigenen Bettchen im stillen Nebenraum liegen und durchschlafen soll.

Das ist in der Natur so nicht vorgesehen und daher einfach nicht möglich. Bedenkt, das dieses kleine, zarte Wesen 9 Monate geschützt in Mamas Bauch lag. Gewärmt und gehalten von der Gebärmutter, ganz eng und nah an Mama gekuschelt. In völliger Einheit. Verschiedenste Geräusche wie Mamas Herzschlag oder Ihre Stimme haben das Kleine rund um die Uhr begleitet. Es war einfach nie alleine.

Nach der Geburt aber ist das Baby absolut hilflos und alleine nicht überlebensfähig. Es braucht Pflege und Fürsorge rund um die Uhr. Und dazu bedingungslose Liebe und viel Körperkontakt und Berührung.

Eine Hebamme hat mal gesagt: "Gebt Euren Kindern ganz viel Liebe und ein klein wenig Konsequenz und sie werden gesund, stark und groß."

In meinem Kurs erfahrt Ihr, wie Ihr auch dieses Bedürfnis leicht erfüllen könnt und wie Ihr Eurem Baby trotz Haushalt und Co. diese Liebe und diesen Körperkontakt ganz einfach schenken könnt.

Das Geheimnis ist ca 5 Meter lang und 70 Zentimeter breit.

Säuglingspflege Oktober 2017
Dieser Kurs richtet sich an alle werdenden Eltern, aber auch Großeltern oder andere Bezugspersonen sind herzlich eingeladen dabei zu sein.

Inhalt:
- Grundpflege
- Ernährung
- Tragetuchberatung
- uvm.
Säuglingspflege Oktober 2017
(in der kleinen Familienoase Obermichelbach)
Zusätzlich jederzeit ab 3-4 Paaren möglich
Datum: Uhrzeit:
19.10.2017 18:00-20:00
Gesamtpreis: 30€
Kommentar: 15€ , bitte Puppe mitbringen
* pro Person, 30Euro pro Paar
Säuglingspflege Januar 2018
(in der kleinen Familienoase Obermichelbach)
Zusätzlich jederzeit ab 3-4 Paaren möglich
Datum: Uhrzeit:
11.01.2018 18:00-20:00
Gesamtpreis: 30€
Kommentar: 15€ pro Person, bitte Puppe mitbringen
* pro Person, 30 Euro pro Paar